Bezirksliga Dresden 1972/1973

AbschlußtabelleHeim/Auswärts/Hin-/RückrundeKreuztabelleNews
Bezirksliga DresdenSpSUNToreDiffPkt.
1Stahl Riesa II ( M/P )30179460:1643:17
2Motor Robur Zittau ( 7 )30186640:2442:18
3Stahl Freital ( 4 )30176748:2040:20
4Chemie Riesa ( 3 )301541159:3934:26
5Motor WAMA Görlitz ( 5 )30138943:2834:26
6Motor Bautzen ( 6 )301461041:3134:26
7FSV Lok Dresden II ( 9 )301351237:4331:29
8ROBOTRON Radeberg ( N )301091137:4029:31
9Motor Dresden-Niedersedlitz ( 13 )301251342:4729:31
10Motor TuR Dresden-Übigau ( 10 )301081236:4628:32
11TSG Meißen ( 11 )30991237:5327:33
12Blau-Weiß Dresden-Zschachwitz ( N )301131646:5425:35
13Chemie Coswig ( N )30971437:4725:35
14Fortschritt Neugersdorf ( 8 )30951635:6423:37
15Fortschritt Kirschau ( 11 )30761734:5020:40
16Motor Großdubrau ( N )30561932:6216:44

( 2 ) - Plazierung nach der Saison 1971/72; ( LA ) - Ligaabsteiger; ( M ) - Meister; ( P ) - Pokalsieger; ( N ) - Neuling
Absteiger aus der DDR-Liga: Wismut Pirna-Copitz
Bezirksmeister: Stahl Riesa II<
Aufsteiger zur DDR-Liga: Stahl Riesa II
Absteiger zur Bezirksklasse: Fortschritt Neugersdorf, Fortschritt Kirschau, Motor Großdubrau
Aufsteiger aus der Bezirksklasse: Motor Cossebaude, Fortschritt Bischofswerda, Lok Pirna
Bezirkspokalfinale: Motor WAMA Görlitz - Chemie Coswig 2:1 (17.06.1973)
Rückspiel - 24.06.1973: Chemie Coswig - Motor WAMA Görlitz 0:0
Noch keine Daten verhanden.
Noch keine Daten verhanden.

Beiträge nicht gefunden

Saisonübersicht | Oberliga bis Kreisklasse im Bezirk Dresden
noch in Arbeit
Du hast weitere Informationen oder Fehler gefunden?
Du hast weitere Informationen zu der Saison, dem Wettbewerb oder hast einen Fehler gefunden?
Dann melde dich bei uns info(at)fussball-ddr.de

Bezirksliga Dresden 1972/1973 auf fussball-ddr.de | Die Seite zum Thema DDR-Fussball von der Oberliga bis in die KreisklassenDu erreichst uns auch unter:
www.fußballchronik.de

Sahifa Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.