Landesliga Sachsen-Anhalt 1990/91 – 23.Spieltag









Landesliga Sachsen-Anhalt 1990/199123.Spieltag
27.04.91SV 09 Staßfurt-Arminia Aschersleben0:0 (0:0)
27.04.91Lok/Germania Halberstadt-SV Blau-Weiß Sangerhausen5:2 (1:0)
27.04.91Chemie Wolfen-Fermersleber SV 18953:1 (1:0)
27.04.91Hettstedter SV Blau-Weiß-HSV Wernigerode3:0 (2:0)
27.04.91Wernigeröder SV Rot-Weiß-1. SC 1861 Weißenfels2:1 (0:1)
27.04.91SV 04 Quedlinburg-Schönebecker SV4:1 (2:1)
27.04.91Oscherslebener SC-SV Merseburg 18990:3 (0:1)
Landesliga Sachsen-Anhalt 23.SpieltagSpSUNTorePunkte
1.SV Merseburg 99 ( A )23183264:2339:7
2.Wernigeröder SV Rot-Weiß (2/M)23181461:2037:9
3.HSV Wernigerode (5/M)23116645:2928:18
4.Hettstedter SV Blau-Weiß (2/H)2389629:2725:21
5.SV Blau-Weiß Sangerhausen (5/H)2397740:4725:21
6.Arminia Aschersleben (6/H)23104938:3424:22
7.1. SC 1861 Weißenfels (3/H)23851032:3521:25
8.SG Chemie Wolfen (1/H)23931140:5621:25
9.SV 04 Quedlinburg (4/H)23751132:4119:27
10.Oscherslebener SC (6/M)23671039:5119:27
11.Schönebecker SV ( A )23661134:5218:28
12.Fermersleber SV 1895 (4/M)23571134:4417:29
13.Lok/Germania Halberstadt (3/M)23721433:5216:30
14.SV 09 Staßfurt (8/M)23451426:3613:33

In Klammern: Platzierung nach der Saison 1989/90; Bezirksliga: H - Halle, M – Magdeburg; A - Absteiger
Statistik23.SpieltagGesamt
Tore:25 Ø 3,57 pro Spiel547 Ø 3,40 pro Spiel
Heimsiege:582
Unentschieden:135
Auswärtssiege:144

Spielberichte

SV 09 Staßfurt - Arminia Aschersleben 0:0 (0:0)
Tore: : Fehlanzeige
Lok/Germania Halberstadt - SV Blau-Weiß Sangerhausen 5:2 (1:0)
Tore: : 1:0 Kanter (8.), 2:0 Huth (48.), 2:1 Heyer (58.), 2:2 Gaßmann (68.), 3:2 Klopfer (76.), 4:2 Huth (84.), 5:2 Kanter (86.)
Chemie Wolfen - Fermersleber SV 1895 3:1 (1:0)
Tore: : 1:0 Stein (25.), 2:0 Katzmager (57.), 3:0 Rickelt (58.), 3:1 Haß (79.)
Hettstedter SV Blau-Weiß - HSV Wernigerode 3:0 (2:0)
Tore: : 1:0,2:0 Huck (24., 31.), 3:0 Holland (89.)
Wernigeröder SV Rot-Weiß - 1. SC 1861 Weißenfels 2:1 (0:1)
Tore: : 0:1 T. oder F. Hartmann (26.), 1:1 Potyka (47.), 2:1 Reuß (75.)
SV 04 Quedlinburg - Schönebecker SV 4:1 (2:1)
Tore: : 1:0 Grimmer (9.), 2:0 T. Arbeiter (13.), 2:1 Niemeyer (32.), 3:1 Grimmer (84.), 4:1 Fincke (89.)
Oscherslebener SC - SV Merseburg 1899 0:3 (0:1)
Tore: : 0:1 Meyer (14.), 0:2 Zorn (50.), 0:3 Strozniak (60.)
Beste Torschützen:
28: Meyer (Schkopau);
22: Lierath (HSV Wernigerode);
21: Potyka (Rot-Weiß Wernigerode);
18: Huth (Halberstadt);
15: Brisch (Oschersleben), Heyer (Sangerhausen);
11: Rickelt (Wolfen), Staat (Aschersleben);
10: Schneevoigt (Rot-Weiß Wernigerode), Zorn (Schkopau);
8: Doil (Oschersleben); Grimmer (Quedlinburg), Huck (Hettstedt), Stein (Wolfen),
7: Georgi (Weißenfels), Grzega (Staßfurt), T. Hartmann (Weißenfels), Holland (Hettstedt),
Wohlfath (Fermersleber SV 1895);
6: Kanter (Halberstadt), Kirchhoff (Sangerhausen), Löder (Rot-Weiß Wernigerode), Scholz (Schkopau), Trautmann (Quedlinburg), Tucholski (Aschersleben);
5: Flemming (Hettstedt), Gaßmann (Sangerhausen), Gehlhaar (Aschersleben), Haß (Fermersleben), Krostitz (Merseburg 99), Olbricht (Sangerhausen), Schuler (Wolfen), Triebler (HSV Wernigerode);
4: Arbeiter, Fincke (beide Quedlinburg), Domine, Reuß, Wilke, Ziegeldorf (alle Rot-Weiß Wernigerode), Franke (Oschersleben), Gräser, Krüger, Strozniak (alle Merseburg), Heger (Aschersleben), Helmstedt (HSV Wernigerode), Holunder (Sangerhausen), Kassuhn, Niemeyer (beide Schönebeck), Katzmager (Wolfen), Neumann (Schönebeck), Pußel (Fermersleber SV), Riedel (HSV Wernigerode), Stude (Staßfurt), Timmel (Weißenfels).

Landesliga Sachsen-Anhalt 1990/91 - 23.Spieltag auf fussball-ddr.de | Die Seite zum Thema DDR-Fussball von der Oberliga bis in die KreisklassenDu erreichst uns auch unter:
www.fußballchronik.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sahifa Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.