Bezirksliga Suhl 1963/1964

AbschlußtabelleHeim/Auswärts/Hin-/RückrundeKreuztabelleNews
Bezirksliga Suhl Staffel 1SpSUNToreDiffPkt.
1Empor Ilmenau ( 4 )26184465:2240:12
2Motor Veilsdorf ( LA )26144855:3532:20
3Traktor Steinheid ( 3 )261411165:5529:23
4Motor Sonneberg ( LA )26117854:5329:23
5Motor Oberlind ( 1 )261241062:4728:24
6Motor Neuhaus-Schierschnitz ( LA )261231150:3627:25
7Traktor Gräfinau-Angstedt ( 8 )261151061:5427:25
8Motor Rauenstein ( 10 )261061038:4526:26
9Chemie Fehrenbach ( 7 )261131274:7025:27
10Chemie Lauscha ( LA )2689947:4425:27
11Fortschritt Geschwenda ( 2 )26871138:4623:29
12Eintracht Hildburghausen ( 5 )26951240:5723:29
13Fortschritt Schalkau ( 9 )26941343:6622:30
14Motor Steinach II ( P/6 )26322131:938:44

( 2 ) - Platzierung nach der Saison 1962/63; ( LA ) - Ligaabsteiger; ( M ) - Meister; ( P ) - Pokalsieger; ( N ) - Neuling
Absteiger aus der DDR-Liga: keiner
Staffelsieger: Empor Ilmenau
Bezirksmeister: Empor Ilmenau
Aufsteiger zur DDR-Liga: keiner
Absteiger zur Kreisklasse: Fortschritt Schalkau, Motor Steinach II
Aufsteiger aus der Kreisklasse:Fortschritt Heubach, Traktor Judenbach
Bezirksliga Suhl Staffel 2SpSUNToreDiffPkt.
1Kali Werra Tiefenort ( LA )282062101:2346:10
2Motor Suhl ( LA )28201779:3941:15
3Vorwärts Meiningen ( N )28158569:3137:19
4Motor Schmalkalden ( 3 )28145946:4133:23
5Motor Breitungen ( M )281351059:5031:25
6Vorwärts Dermbach ( N )281261039:3630:26
7Lok Meiningen ( LA )281161144:3828:28
8Motor Steinbach-Hallenberg ( N )281141354:5226:30
9Motor Oberschönau ( 7 )281211551:6826:30
10Stahl Bad Salzungen ( 4 )281041441:5424:32
11Motor Barchfeld ( 2 )28961343:5724:32
12Motor Benshausen ( 5 )281031544:7323:33
13Stahl Trusetal ( 8 )28851551:6721:35
14Aktivist Unterbreizbach ( 9 )28931642:6721:35
15Motor West Zella-Mehlis ( 14 )28332220:879:47

( 2 ) - Platzierung nach der Saison 1962/63; ( LA ) - Ligaabsteiger; ( M ) - Meister; ( P ) - Pokalsieger; ( N ) - Neuling
Absteiger aus der DDR-Liga: keiner
Staffelsieger: Kali Werra Tiefenort
Absteiger zur Kreisklasse: Stahl Trusetal, Aktivist Unterbreizbach, Motor West Zella - Mehlis
Aufsteiger aus der Kreisklasse: Traktor Obermaßfeld, Motor Fambach
Bezirkspokalfinale: BSG Motor Oberlind - BSG Motor Steinbach-Hallenberg 6:0
Endspiele um die Bezirksmeisterschaft:
17.05.64 in Tiefenort: Kali Werra Tiefenort - Empor Ilmenau 2:0
24.05.64 in Ilmenau: Empor Ilmenau - Kali Werra Tiefenort 3:0
Die Staffel 2 spielt nächste Saison mit 14 Mannschaften
Aufstiegsrunde Staffel BSpSUNToreDiffPkt.
1Motor Rudisleben43009:3+66:2
2Motor WEMA Plauen42116:605:3
3Empor Ilmenau42126:7-13:5
4Chemie Buna Schkopau41136:9-33:5
5Chemie Jena41139:11-23:5
Kreuztabelle Relegation Aufstieg DDR-Liga Staffel B
Motor RudislebenMotor WEMA PlauenEmpor IlmenauChemie Buna SchkopauChemie Jena
Motor Rudislebenx0:03:1
Motor WEMA Plauenx5:14:2
Empor Ilmenau2:1x2:0
Chemie Buna Schkopau1:2x2:0
Chemie Jena2.35:2x
Noch keine Daten verhanden.
Noch keine Daten verhanden.

Beiträge nicht gefunden

Saisonübersicht | Oberliga bis Kreisklasse im Bezirk Suhl
noch in Arbeit
Du hast weitere Informationen oder Fehler gefunden?
Du hast weitere Informationen zu der Saison, dem Wettbewerb oder hast einen Fehler gefunden?
Dann melde dich bei uns info(at)fussball-ddr.de

Bezirksliga Suhl 1963/1964 auf fussball-ddr.de | Die Seite zum Thema DDR-Fussball von der Oberliga bis in die KreisklassenDu erreichst uns auch unter:
www.fußballchronik.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sahifa Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.